Häufig gestellte Fragen – moksa

Alle Fragen unserer Patienten.

Die Antworten wurden von unserem Team erstellt und sind Eigentum unseres Unternehmens und gesetzlich geschützt.

Was ist Moxa?

Auf den ersten Blick sieht die Moksa ein bisschen aus wie eine große Zigarre, aber sie raucht nicht wie Zigaretten. Moksa kommt unter vielen Namen vor, wie zum Beispiel chinesischer Wermut, Kauterisation oder Toast (Übersetzungen aus dem Chinesischen). Moxa- oder Moxa-Behandlungen werden oft als Moxotherapie bezeichnet und sind eine Behandlung, die die Akupunktur unterstützt, aber auch unabhängig erfolgen kann. Eine Moxa-Zigarre besteht je nach Beschwerden aus mehreren bis einem Dutzend Kräutern. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird Moxa oft gleichberechtigt mit Akupunktur behandelt. Die Zusammensetzung der Kräuter, aus denen eine Moxing-Zigarre besteht, ist seit Jahrtausenden geheimnisumwittert und wird in einer kleinen Gruppe von Unterstützern vom Vater an den Sohn weitergegeben. Nur der Autor des Buches “Chinesische Akupunktur und Moxibustion “brachen sich ab und führten die Europäer in diese sicheren und wirksamen Methoden ein, wofür er auch von der chinesischen Regierung bedauerlicherweise bestraft wurde, weil er medizinische Geheimnisse chinesischer Ärzte preisgab.

Bei welchen Erkrankungen wird Moxotherapie eingesetzt?

Zu beachten ist, dass bei der Moxa-Behandlung, egal ob allein oder in Kombination mit Akupunktur, keine Gefahr für den Patienten besteht – es ist eine sehr sichere und angenehme Dienstleistung. Das Spektrum der Beschwerden und Erkrankungen, die wir behandeln bzw. die Behandlung unterstützen können, sollte in zwei Gruppen eingeteilt werden:

1) Interaktion in Bezug auf das Verständnis der TCM , wobei Moxa im Allgemeinen daran arbeitet, den Gesundheitszustand des gesamten Körpers und seine Rückkehr zu seinem natürlichen Gleichgewicht oder seiner Homöostase zu verbessern durch: a) Verbesserung der Durchblutung und Stabilisierung des Flusses der Qi-Lebensenergie in den Meridianen (Energiekanäle). b) Ausgleich des Mangels (Mangels) an Qi-Energie. C) indem sie von Orten übertragen werden, an denen es zu viel davon gibt oder indem sie von Energiepunkten hinzugefügt werden, d) die Abwehrkräfte des zentralen Immunsystems erhöhen. e) durch Erhöhung der Fresszellen (weiße Blutkörperchen) und Erhöhung der Aktivität von Antikörpern und Immunglobulinen f) Wechselwirkungen, die die Regeneration von Geweben auf zellulärer Ebene beeinflussen, was sich analog auf ihre Verjüngung auswirkt g) Effekte, die den Lebenszyklus verlängern (Studien in Japan, wo Menschen, die regelmäßig Moxa-Behandlungen anwenden, eine erhöhte Immunität aufwiesen, seltener krank waren und länger gelebt.

2) Interaktionen auf das Verständnis von Westlern , bei denen Studien eine Zunahme der Anzahl der weißen Blutkörperchen gezeigt haben, und bei regelmäßiger Anwendung von Moxa deren Erhaltung oder sogar Verdoppelung. Untersuchungen unabhängiger Wissenschaftler in der Schweiz haben gezeigt, dass: a) Moxotherapie hat entzündungshemmende Eigenschaften , verringert die Anfälligkeit des Körpers für Infektionen, indem es die Fähigkeit des Körpers zur Produktion von Antikörpern erhöht, b) Moxa hat lokal- und allgemeinanästhetische Eigenschaften Verbesserung der Blutgerinnungsfähigkeit in den Gefäßen c) Moxotherapie wirkt auch Durch die Erhöhung der Menge an roten Blutkörperchen erhöht es den Glukosespiegel im Blut und erweitert das Lumen der Blutgefäße, wodurch der Patient weniger anfällig für Herzinfarkte und Probleme im peripheren System wird.

Wann wird Moxa nicht durchgeführt?

Die wichtigsten Kontraindikationen für die Herstellung von Moxa sind: jedes leichte Fieber und hohe Temperaturen über 38 Grad, akute Entzündungen, frische Verletzungen, Lähmungen der Gliedmaßen sowie Krampfadern, Geschwüre und schwere Hautläsionen im Bereich der geplanten Behandlungen. Wir werden keine Moxing bei Personen mit etabliertem Blutdruck (der Arzt entscheidet) und Patienten mit Transplantationen durchführen (der Arzt entscheidet). Menstruierenden Frauen wird empfohlen, die Eingriffe zu verschieben.

Wie lange dauert eine einzelne Moxa-Behandlung?

Je nachdem, ob es sich um eine Moxa zur Akupunkturbehandlung oder separat handelt, dauert es in der Regel 5-10 Minuten. Längere Behandlungen sind nicht erforderlich, da der Moxa-Geruch den Körper reizen kann.

Wie viele Moxa-Behandlungen sind zur Behandlung allgemeiner Erkrankungen erforderlich?

In der Regel werden je nach Bedarf 5-15 Behandlungen durchgeführt. Eine Moxing-Zigarre reicht für die gesamte Behandlung eines Patienten.

Können sich Kinder einer Moxing-Behandlung unterziehen?

Ja, aber dies sind hauptsächlich Behandlungen für ältere Patienten. Die Wirkung von Moxa auf Kinder kann bei jungen Patienten zu stark und hautreizend sein.

Kann Moxa Nebenwirkungen haben?

Manchmal werden lokale Hautreizungen an der Moxastelle beobachtet. In der chinesischen Medizin werden all diese Reaktionen mit den positiven Wirkungen von Moxa auf den Körper in Verbindung gebracht.

Wie bereitet man sich am besten auf eine Moxa-Behandlung vor?

Stellen Sie die Moxa in einem gut belüfteten Raum her und nach der Behandlung muss der Raum gelüftet werden. Besondere Vorbereitungen sind nicht erforderlich. Es wird nicht empfohlen, Moxa auf Haut aufzutragen, die kürzlich mit Beauty-Foundations oder anderen Cremes bedeckt wurde, die die natürliche Atmung der Haut blockieren könnten.

Wie riecht Moxa?

Je nach Sorte sind die Gerüche unterschiedlich. Für den Menschen sind sie jedoch nicht unangenehm.

Kann ich selbst Moxa zubereiten?

Es kann jedoch ein Wunder sein, alle Zutaten für bestimmte Krankheiten in Polen zu bekommen. Es gibt viele Unternehmen, die Moxe in guter Qualität zu vernünftigen Preisen anbieten.

Kannst du ein Moxa bekommen?

Wenn das Verfahren von einem Spezialisten durchgeführt wird, dann nein. Unsere Moxing-Zigarren sind so konzipiert, dass sie auch bei direktem Hautkontakt keine so hohe Temperatur haben, dass es zu Verbrennungen kommt.

Kann ich die Moxa-Behandlung selbst zu Hause durchführen?

Nach einer kurzen Einweisung ist es möglich und sogar empfehlenswert.

Das Büro riecht nach Kräutern, was ist das?

Höchstwahrscheinlich ist es der Geruch von Moxa nach der Akupunkturbehandlung. Dies sind normale Gerüche in Akupunkturräumen.

Ich habe gelesen, dass Moxa die Haut reizen kann?

Ja. Es kommt äußerst selten vor, aber solche Symptome sind ein Bild der Pathologie, die unser Körper uns zeigt. In diesem Fall wird ein guter Facharzt für Schulmedizin spezifische Kontrolltests anordnen, um die Annahmen auszuschließen oder zu bestätigen.

Gibt es Moxe, die nur Wärme abgeben?

Dies ist jedoch der Fall, in China gibt es inzwischen eine Tendenz, sich von diesen Moxa-Arten abzuwenden, hin zu speziellen Lampen zur Erwärmung der Haut, die keinen unnötigen Rauch erzeugen, sondern nur Wärme zur Erwärmung bestimmter Körperoberflächen.

Kann ich die Moxa-Behandlung bei einer Erkältung anwenden?

In einigen Krankheitszuständen können Moxa-Behandlungen verwendet werden. Wenn es sich um eine typische immunbedingte Erkältung handelt, empfehlen wir Ihnen, sich zuerst zu erholen und sich dann einer Moxing-Behandlung zu unterziehen.

Können Moxa-Behandlungen das ganze Jahr über uneingeschränkt durchgeführt werden?

Wir verwenden Moxa mit überschüssiger Energie. Wir empfehlen niemals, diese Methoden zu verwenden, wenn Sie einen Mangel haben. Der Zustand des Patienten wird am besten durch herkömmliche Pulstests bestimmt. Sie können Bluttests durchführen, wenn Sie bettlägerige Patienten haben, bei denen jeder Schritt zweimal überprüft werden sollte.

Ist Moxa im Sport anwendbar?

Es ist eine Methode, die sehr oft von Sportlern, Profisportlern und Kampfsportlern verwendet wird. Es ermöglicht Ihnen, die Schmerzen, die durch ein langfristiges und überlastendes Training verursacht werden, besser zu bewältigen und beeinflusst den Prozess der schnelleren Regeneration. In den Filmen sehen wir manchmal Kampfkunstmeister, die sich mit speziellen Moxa-Dämpfen die Hände reiben. Es ist also nicht nur eine spektakuläre Aktivität, sondern hat seine Anwendung tief in der TCM-Theorie verwurzelt. Top-Champion-Boxer verwenden Moxa regelmäßig als stärkende Behandlung.

Fotos von Moxa-Behandlungen

Gesponserter Artikel

Jak przygotować się i co warto wiedzieć przed pierwszą wizytą?

Vereinbaren Sie einen Termin!

Die indikative Wartezeit für die Zulassung beträgt derzeit 130 Tage

Wo können wir helfen?

Was behandeln wir?

Zusatzleitungen

Spezialisiert

Arbeitsstunden

Dzień
Godziny
Poniedziałek
9:00 - 19:00
Wtorek
9:00 - 19:00
Środa
9:00 - 19:00
Czwartek
9:00 - 19:00
Piątek
9:00 - 19:00
Sobota
tylko umówione
Niedziela
zamknięte

Empfohlene Seiten

Die Bücher von Prof. Enji

Patientenpanel

SICHERER STANDORT

Unsere Website ist mit den höchstmöglichen SSL-Sicherheitszertifikaten gesichert.

PATIENTENPANEEL

Schnelle, sichere und bequeme Terminvergabe, Terminverschiebung und -stornierung dank spezieller mobiler Anwendung

VERSCHLÜSSELTE VERBINDUNG

Die gesamte Kommunikation mit uns ist verschlüsselt und sicher. Ihre Daten werden mit niemandem geteilt.

Pin It on Pinterest

Aktien