Häufig gestellte Fragen – Kräutermedizin

Alle Fragen unserer Patienten.

Die Antworten wurden von unserem Team erstellt und sind Eigentum unseres Unternehmens und gesetzlich geschützt.

Was ist Kräutermedizin?

Abteilung Medizin und Pharmakologie Herstellung Kräutermedizin natur oder verarbeitet rohes Material erhalten von medizinische Pflanzen und ihre Verwendung in Prophylaxe und Therapie Krankheiten. Der Begriff wird auch verwendet, um einen Zweig zu bezeichnen alternative Medizin Umgang mit der Behandlung mit Pflanzenpräparaten.

Können Kräuter überdosiert werden?

Ja, sicher. Pflanzenheilkunde ist keine Homöopathie. Die Wirkstoffe in Kräutern sind nicht so aktiv wie verschreibungspflichtige Medikamente, eine Überdosierung ist jedoch möglich, allerdings sind die Nebenwirkungen milder als bei Medikamenten aus der Apotheke.

Was sind Ihrer Meinung nach die Vorteile der Verwendung von Kräutern?

Mit Kräutern und Kräuterheilkunde beschäftige ich mich seit ich denken kann, also über 30 Jahre. Zu den grundlegenden Vorteilen der Kräuterkunde gehören die einfache Züchtung, Sammlung und Verarbeitung. Auf sehr einfache Weise kann eine Person, die über die entsprechenden Kenntnisse verfügt, diese Methoden anwenden. Kräuter verderben zunächst nicht wie Medikamente mit einem genau definierten Verfallsdatum, in der Regel etwa 2 Jahre. Pflanzen, die uns bei unseren Beschwerden helfen können, wachsen unter praktisch allen Bedingungen und verursachen keine Nebenwirkungen. Sie sind wirksam bei der Behandlung vieler Beschwerden. Das Wichtigste meiner Meinung nach ist, dass man sie fast überall findet, daher sind sie viel billiger als Medikamente.

Glauben Sie, dass eine Person, die mit Kräutern nicht vertraut ist, Kräutermedizin praktizieren kann?

Davon rate ich dringend ab. In Polen haben wir etwa 200 bekannte Kräuterarten und im Osten sind es etwa 5.000. Es dauert lange, alle kennenzulernen und den Umgang mit den einzelnen Zutaten und den sogenannten Arzneimittelinteraktionen sind ein zusätzliches Problem. Es ist besser, das Wissen von ausgebildeten Spezialisten der traditionellen Medizin zu nutzen. Ich möchte hinzufügen, dass Kräutermischungen in den meisten Fällen von spezialisierten Unternehmen der Gesundheitsmedizin hergestellt werden.

Ist der Ort, an dem wir die Kräuter sammeln, wichtig?

Ja, und ich sage sogar sehr wichtig. Kräuter zeichnen sich dadurch aus, dass sie alle Schadstoffe aus der Umgebung, in der sie angebaut werden, aufnehmen. Auch die Zusammensetzung von Erde, Luft, Wasser und Klima beeinflusst die Endqualität eines Produktes aus pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Kann Kräuterkunde sicher mit konventioneller Medizin kombiniert werden?

Definitiv Ja. Bitte vergessen Sie nicht, woher die akademische Medizin stammt? Genau dies ist bei der breit verstandenen Naturheilkunde der Fall. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sind über 7.000 in der Medizin verwendete Chemikalien stammen aus Pflanzen. Natürlich werden die Wirkstoffe künstlich synthetisiert, um die Herstellungskosten zu senken. Gegenwärtig wird die Kräutermedizin in der Schulmedizin verwendet, um Nebenwirkungen von Medikamenten zu lindern, deren Anzahl zu reduzieren und die Behandlung zu unterstützen.

Wie beliebt ist die Kräutermedizin in China, wie in Europa und den USA?

Insgesamt nutzen etwa 80 % der Weltbevölkerung Phytotherapie als Teil ihrer Gesundheitsversorgung. Von den 120 in der modernen Medizin weit verbreiteten chemischen Wirkstoffen geben 80 % an positiv die Beziehung zwischen ihrer modernen therapeutischen Verwendung und der traditionellen Verwendung der Pflanzen, aus denen sie gewonnen werden. Ungefähr 24% der modernen Medikamente, die in den Vereinigten Staaten verwendet werden, werden aus Pflanzen gewonnen. In Polen gibt es keine offiziellen Statistiken zu diesem Thema, und es ist fast ein Wunder, diesbezüglich verlässliche Informationen zu erhalten. In China ist die Phytotherapie genauso beliebt wie konventionelle Behandlungen.

Was sind Ihrer Meinung nach die Nachteile der Verwendung von Kräutern?

Meiner Meinung nach haben Kräuter keine Nachteile, wie man es nennt. Wenn ich jedoch Beispiele nennen möchte, sind dies zum Beispiel: keine größere oder geringere Wirksamkeit bei schweren Erkrankungen wie bösartigen Tumoren. Hier gilt es schnell zu handeln und die Schulmedizin zur symptomatischen Behandlung einzusetzen. Das zweite ist leicht lästige Verabreichung und Dosierung und der Geschmack der Kräuter selbst (Sie müssen die Menge der Kräuter ziemlich genau abmessen und dann auf eine bestimmte Weise brauen, um die wichtigsten Heilstoffe zu extrahieren). Drittens und vor allem: das Fehlen normaler Regeln für Handel, Einfuhr, Prüfung usw., so dass Kräuter gehandelt werden dürfen, z.B. auf stark befahrenen Straßen oder mit Schwermetallen belastet.

Wo kauft ihr Kräuter am besten?

Sie müssen unbedingt auf das Herkunftsland des Produkts achten. Wenn der Hersteller nicht direkt sagt, dass das Produkt beispielsweise ökologisch ist, bedeutet dies, dass dies nicht der Fall ist. Für uns bedeutet es nichts anderes, dass die Wirkstoffe des Produkts künstlich durch Ersatzstoffe ersetzt wurden. Denken wir daran, dass die Hauptstädte der Kräuterproduktion in der Welt derzeit China, die Mongolei, Russland, Japan und Indien sind.

Lohnt es sich, homogene oder zutatenreiche Kräuter zu verwenden?

Wenn wir zum TCM-Arzt der Traditionellen Chinesischen Medizin gehen, der spezielle Kräutermischungen herstellt, bezahlen wir jede Zutat und deren Menge separat. Es kann vorkommen, dass wir das Produkt aller Zutaten für die Zubereitung eines bestimmten Produktes bezahlen. Es kann ziemlich teuer sein. Homogene Produkte, also Produkte mit einem Wirkstoff, werden unsere Probleme oft nicht lösen. Hier helfen zahlreiche Unternehmen der Gesundheitsmedizin, die Fertigmischungen für den Apothekenhandel herstellen. Diese Produkte sind relativ kostengünstig und effektiv zugleich.

Müssen Sie zu einem Termin kommen, um Kräutermedizin zu nutzen?

Ja, wir raten dringend davon ab, Kräuter selbst zu behandeln oder sie ohne Rücksprache mit einem qualifizierten Arzt für Schulmedizin zu verwenden. Ein Besuch vor der Verschreibung einer Kräuterbehandlung ist obligatorisch.

Wie lange kann ich mit den ersten Wirkungen der Kräutertherapie rechnen?

Bei leichten Erkrankungen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit treten die ersten Wirkungen bis zu mehreren Stunden nach Einnahme der Kräuter auf. Bei komplizierteren Beschwerden wie Akne oder chronischen Erkrankungen kann diese Zeit auf 3-4 Wochen verlängert werden.

Wie viel kostet der Rat zur Kräutermedizin von Prof. Enji?

Die Kosten sind im Preis des ersten Besuchs enthalten und beinhalten eine vollständige Anamnese. Wir laden Sie ein, sich vertraut zu machen Preisliste unseren Büroservice.

Können die Kräuter frei miteinander kombiniert werden?

Nein kannst du nicht. Wir kombinieren Kräuter der Traditionellen Chinesischen Medizin entsprechend der Kraft und Wirkrichtung. In der Schulmedizin (Phytotherapie) werden Kräuter in Gegenwart von Nahrungsmitteln einzeln oder in zeitlichen Abständen verzehrt, um keine Wechselwirkungen zwischen den Inhaltsstoffen zu verursachen.

Können Kräuter bei plötzlichen Kopfschmerzen verwendet werden?

Ja. Je nachdem, mit welcher Art von Schmerz wir es zu tun haben. Bei leichten oder mäßigen Schmerzen können pflanzliche Arzneimittel hilfreich sein. Bei starken Schmerzen empfehlen wir die Verwendung herkömmlicher Schmerzmittel.

Ich habe mich während der Kräuterkur erkältet – was soll ich tun?

Bei einer leichten Erkältung ist nichts zu tun. Bei leichtem Fieber empfehlen wir jedoch, die Behandlung abzubrechen und erst nach der Behandlung der Beschwerden zu beginnen.

Werden Kräuter sofort in Höchstdosen eingenommen?

Nein. Pflanzliche Medikamente sowie konventionelle Medikamente sollten schrittweise erhöht werden.

Wie wählt man einen guten Kräutermediziner aus?

Faktoren, die die Professionalität eines Arztes belegen, sind: die Art der abgeschlossenen Universität, wissenschaftliche Kurse und Symposien, akademische Titel, Alter und Erfahrung des Arztes sowie die Bereitschaft, seine berufliche Qualifikation zu verbessern. Das Alter des Facharztes und seine klinische Praxis sind oft entscheidende Faktoren.

Czy prof Enji mówi po polsku 🙂 ?

Ja natürlich :-). Professor Enji lebt und arbeitet seit langer Zeit in Polen, und die Kommunikation auf Polnisch ist für sie kein Problem. Die Analyse von Krankenakten, Fachvokabeln der klassischen und östlichen Medizin ist ein normaler Arbeitstag für den Arzt. Wenn Sie in unser Büro kommen, sprechen Sie nicht mit dem Dolmetscher, sondern direkt mit dem Arzt.

Warum hat sich mein Freund telefonisch früher angemeldet als ich?

Der schnellste Weg, einen Besuch anzumelden, besteht darin, Professor Enji telefonisch unter der Nummer zu kontaktieren 607 489 251 . Wenn Sie sich per E-Mail oder über das Besuchsbuchungsformular registriert haben, dauert es immer länger (ca. 1-3 Werktage). Darüber hinaus werden Personen, die bereits Patienten von Prof. Enji sind, immer zuerst bedient.

Wie kann ich einen Besuch im Büro von Professor Enji empfehlen?

Mit diesen Informationen können Sie eine Textnachricht von der Ihrer Patientenkarte zugewiesenen Nummer senden. Sie können den Professor direkt unter 607489251 anrufen oder eine E-Mail an folgende Adresse senden: akupunktura@tutanota.com

Funktioniert Kräuterheilkunde bei jedem?

Ja. Jeder in einem bestimmten Kraut enthaltene Wirkstoff hat wissenschaftlich nachgewiesene Wirkungen. Synthetische Medikamente sind nichts anderes als ein künstlich patentierter Wirkstoff, z.B. aus Kräutern gewonnen. Die Kräutermedizin ist also wirksam und muss von qualifizierten Spezialisten mit Bedacht eingesetzt werden.

Was sind die Unterschiede zwischen polnischen Kräutern und denen aus Asien?

Die Unterschiede sind. In der polnischen Kräuterheilkunde haben wir zunächst etwa 200 bekannte und beschriebene Kräuter und in der östlichen etwa 5.000. Auch gibt es große Komponentenunterschiede aufgrund des Klimas und der Anbaumethode. In Polen werden alle über 200 aufgeführten Kräuter aus China, Indien, Korea, Taiwan, Chile, Brasilien und Amazonien importiert. Polnische Lieferanten sind nicht in der Lage, regelmäßige Lieferungen von Waren zu gewährleisten, für die eine so hohe Nachfrage besteht. Auch die sog Tibetische Kräuter werden bereits vollständig produziert, zum Beispiel in der Mongolei und in Indien. Aufgrund des aktiven Handelns chinesischer Politiker ist Tibet längst keine Oase der Kräutermedizin und des Wissens über traditionelle medizinische Systeme mehr.

Sind alle Kräuter gleich? Habe ich in der Apotheke den Gegenwert für 5 PLN erreicht?

Nein. Produkte für den Groß- oder Einzelhandel in Apotheken sind oft völlig wertlos. Es ist wichtig, die richtigen Kräuter, ihre Zusammensetzung, Herkunft und Anbaumethode auszuwählen und sie dann für den Verkauf vorzubereiten (Verpackung), die Aufbewahrung und vor allem die Art der Zubereitung und Dosierung. Die meisten Kräuter aus Asien werden von traditionellen Unternehmen nach alten Rezepturen und ohne den Einsatz von Chemikalien oder Kunstdünger hergestellt. Aufgrund des Klimas, der relativ geringen Anzahl an Sonnentagen und der Temperatur ist eine Kräuterproduktion unter europäischen Bedingungen nicht möglich. Einige Kräuter wie “Ginseng” werden beispielsweise hauptsächlich an Berghängen angebaut, wo das fließende, vitamin- und mineralstoffreiche Bergwasser die Wurzeln richtig düngt. Zu diesem Thema könnte viel geschrieben und erzählt werden, aber wir werden versuchen, einen entsprechenden Artikel vorzubereiten, der Ihre Frage vollständig beantwortet.

Was sind Ihrer Meinung nach die grundlegenden Fehler von Patienten, die Ärzte um Hilfe bitten?

Die Aufgabe der Ärzte ist es, Patienten entsprechend ihrer an der Medizinischen Akademie erworbenen Kenntnisse und ihrer eigenen Erfahrung zu behandeln. Patienten melden sich meiner Meinung nach erst dann zum Arzt, wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist. Dann sind sowohl Diagnostik als auch Behandlung viel teurer und dauern viel länger. Oft können solche Zustände nicht rückgängig gemacht werden, und der Patient wird schließlich einer symptomatischen Behandlung überlassen. Deshalb glaube ich, dass regelmäßige Diagnostik und Vorsorgeuntersuchungen der Schlüssel zu einem jahrelangen Gesundbleiben sind.

Was ist der Unterschied zwischen chinesischer und westlicher Kräutermedizin?

Die westliche Kräutermedizin behandelt in erster Linie Krankheiten oder Symptome wie Kopfschmerzen, Schnupfen, Rückenschmerzen etc. Die chinesische Kräutermedizin entwickelt ein Rezept, um das Symptom, aber auch die Beschwerden, die zu dem Problem geführt haben, zu behandeln. Bei der Ursache der Symptome wird eine dauerhaftere Linderung angestrebt. Es sollte hier hinzugefügt werden, dass wir in Polen, wie bereits erwähnt, etwa 200 bekannte Kräuter haben und in China über 5.000 davon. Bitte sehen Sie sich also diesen Massaker-Graben an Wissen und Erfahrung im Laufe der Jahre an.

Wofür ist chinesische Kräutermedizin am besten geeignet?

Die meisten mit Akupunktur behandelten Erkrankungen können auch mit chinesischen Kräutern unterstützt werden, und oft werden die beiden Therapien kombiniert, um die beste Wirkung zu erzielen. Chinesische Kräuter sind jedoch besonders gut geeignet, um die Heilungs- und Regenerationsfähigkeit des Körpers zu fördern. So können Erkältungen und Grippe sowie andere akute Erkrankungen behandelt werden. Hautprobleme wie Ekzeme, Psoriasis, Dermatitis oder Akne sprechen gut auf pflanzliche Heilmittel an. Gynäkologische Erkrankungen und Unfruchtbarkeit sprechen auf diese Methoden besonders gut an, auch Autoimmunerkrankungen und altersbedingten degenerativen Erkrankungen kann mit Hilfe chinesischer Kräuter geholfen werden. Es gibt viele Bereiche, in denen diese Methoden wirksam sind oder dringend empfohlen werden. Der beste Weg, um mit Ihrem Therapeuten für Chinesische Medizin in Kontakt zu treten, besteht darin, über Ihre Probleme zu sprechen und die Testergebnisse zu zeigen. Auf dieser Grundlage wird es möglich sein, das beste Behandlungsschema zu planen, das auf Ihre Erwartungen zugeschnitten ist und die aktuelle Behandlung mit herkömmlichen Methoden nicht beeinflusst.

Es wird gesagt, dass einige Kräutermischungen vor dem Servieren gekocht werden müssen. Ist es wahr?

Auch wenn es manchmal notwendig sein kann, die Kräuter zu kochen, kann dies in den meisten Fällen vermieden werden. Kräuter hingegen können beim Kochen einen anderen Geschmack haben. Chinesische Kräuter gibt es in Form von Tabletten oder gemahlenem Pulver, seltener in flüssiger Form. Sie können mit Wasser, Alkohol oder beispielsweise Milch oder einer anderen Substanz eingenommen werden, die die beste Aufnahme gewährleistet. Auch die TCM-Kräutermedizin basiert auf Fertigpräparaten, die von Traditionsunternehmen aus der „Traditionsmedizin“-Branche hergestellt werden. Mongolische oder tibetische Kräuter liegen meist in Form von Kugeln oder gemahlenen vor – sie schmecken kräftiger, wirken aber definitiv besser.

Können pflanzliche Arzneimittel während der Schwangerschaft verwendet werden?

Ja, solange sie von einem qualifizierten Kräuterspezialisten verschrieben werden. Kräuter können bei der Behandlung verschiedener Störungen während der Schwangerschaft sehr wirksam sein. In unserer Klinik benötigen wir vor einer Kontaktaufnahme die Zustimmung des für die Schwangerschaft zuständigen Arztes und unseres Arztes zu den einzelnen Stufen der Kräutertherapie. Bis zum 4. Monat kann Kräutermedizin von Frauen nach Rücksprache mit einem Schulmediziner allein angewendet werden.

Ich benutze "SU15" Kräuter für weibliche Probleme, aber ich weiß nicht, ob ich in meinem Fall sein soll?

Die von Ihnen verwendeten Kräuter stammen nicht aus unserem Büro. Bitte zögern Sie nicht, Fragen zu stellen betrifft und bezieht sich nur auf unser Büro. Bei Präparaten, die in anderen Geschäften oder Büros gekauft wurden, bieten wir keine Beratungsleistungen an. Wenn Sie Interesse an den Dienstleistungen unserer Klinik haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin Besuch. Jede Online-Beratung nach dem hier vorgestellten Prinzip ist sinnlos und führt ins Leere.

Sind mongolische Kräuter Bio-Kräuter?

Ja, es handelt sich um homogene Kräuter und Mischungen aus mehreren Zutaten, die nur aus biologischem Anbau gewonnen werden. Alle allergischen Reaktionen sind in diesem Fall ausgeschlossen, es sei denn, die Person ist empfindlich gegen einen der in den Präparaten enthaltenen Inhaltsstoffe. Die Mongolei ist ein Land, das fünfmal größer ist als Polen und verfügt über riesige Landstriche, die sich sehr gut für landwirtschaftliche Nutzpflanzen eignen. Die Landwirtschaft verwendet keine fortschrittliche Lebensmittelchemie in der Produktion, weil sie sie einfach nicht kennt. Deshalb glauben wir, dass die mongolische Kräuterkunde auch in Europa so effektiv und empfehlenswert ist.

Wird bei jeder Akupunkturbehandlung pflanzliche Unterstützung verwendet?

Nein. Manchmal reichen nur Akupunkturbehandlungen. Ein Facharzt für östliche Medizin und Akupunktur berät Sie am besten bei der Wahl der Methoden, deren Kombination mit der konventionellen Behandlung und vor allem passt sie die Behandlung den individuellen Bedürfnissen des Patienten an.

Wird der Bauch in der chinesischen Kräutermedizin untersucht und warum?

Ja. Sehr oft wird der Arzt Sie beim ersten Besuch bitten, bestimmte Körperteile freizulegen. Dies können sein: Kopf – insbesondere um die Ohren, Hals, Brust, unter Berücksichtigung des Bauches (hier kann der Arzt den Bereich um den Nabel, die Milz, die Leber oder die Nieren berühren). Alles zielt darauf ab, Kontraindikationen für die Verwendung dieser Präparate zu beseitigen.

Ist es möglich, in Polen dieselben chinesischen Kräuter anzubauen?

Nein. Genau die gleichen Qualitäten zu züchten ist sehr schwierig und wir könnten sagen, finanziell unrentabel und daher sinnlos. Die treibende Kraft hinter der Kräutermedizin-Wirtschaft in China ist die Nachfrage, und in Polen geht es sogar mit polnischen Kräutern bergauf, ganz zu schweigen von anderen. Sicherlich wird es Enthusiasten geben, die solche Versuche unternehmen werden, aber aus unserer Sicht ohne die Unterstützung der Regierung und ohne eine Änderung der Politik in Richtung Gesundheitsförderung und vor allem ohne dem Patienten die Freiheit der Verbraucherwahl und -methoden zu geben sich selbst und seine Familien behandeln, wird es keine gute Veränderung geben. Chinesische Kräuter werden nach alten Rezepten hergestellt, die oft vom Vater an den Sohn weitergegeben werden. Das westliche Kapital wird zwar die quantitative Zusammensetzung der gegebenen Präparate erfahren, aber nicht in der Lage sein, sie angemessen zu reproduzieren. Wir haben viele solcher Erfindungen in Apotheken und sie sind völlig wertlos.

Wenn wir so viele schlechte Präparate in Apotheken haben, woher wissen wir dann, welche gut für uns sind?

Sie sind nicht alle schlecht, aber viele sind schlecht. Wir glauben, dass der beste Weg, die besten Präparate für uns auszuwählen, die Meinung von Menschen ist, die sie bereits verwendet haben, unsere eigene Erfahrung und die klinische Professionalität der Ärzte, die sie empfehlen. Schwerkranken Menschen wird die Entscheidung sehr schwer fallen, weil die Erkrankung ihnen das Urteilsvermögen erschwert, während gesunde Menschen die heilenden Eigenschaften wirklich guter Produkte oft unterschätzen. Sie müssen Ihren eigenen Körper und die Reaktionen des Körpers beobachten und sich auf dieser Grundlage eine Meinung bilden. Die Tatsache, dass diese Kräuter seit Tausenden von Jahren verwendet werden, kann ihre Wirksamkeit und Rechtmäßigkeit beweisen.

Gibt es gute Kräuter für die Leber?

Ja, wir haben Kräuter für diese Beschwerden. Wichtig ist, was die Ursache der erkrankten Leber ist. Sie müssen es gut diagnostizieren, da das Problem woanders liegen kann. Wenn Sie angewandte Forschung und Tests haben, laden wir Sie mit ihnen in unser Büro ein. Sie erwähnen die Verwendung von Mariendistel … es ist ein häufig verwendetes Kraut in der traditionellen europäischen Medizin, aber es gibt viele viel bessere östliche Kräuter, viel besser und wirksamer. Mariendistel hat ihre Vorteile und sie hat ihre Nachteile. Die therapeutische Anwendung erfordert jedoch einige Kenntnisse. Es wurde angenommen, dass Menschen 3-10 Gramm dieses Krauts täglich schlucken – therapeutische Therapie. Dies dient der Heilung von Leber und Gallenblase. Es ist jedoch nicht immer ratsam, und viele Dinge stehen nicht auf Produktbroschüren, und dies sind wichtige Informationen. Deshalb sollten Kräuter immer von Spezialisten verschrieben und niemals allein eingenommen werden. Wie Medikamente haben sie Nebenwirkungen und erfordern wie Medikamente Kenntnisse, um sie anzuwenden. In unserem FAQ-Tab können wir keine therapeutischen Informationen bereitstellen, sondern Sie nur zu einem Besuch in unserer Praxis ermutigen. Dies wird die beste Aktion sein, die Sie jetzt tun können. Wenn Sie Mariendistel allein verwenden möchten, raten wir Ihnen, am Anfang nicht die Samen zu verwenden, sondern die ganzen gemahlenen Pflanzen (natürlich richtig getrocknet und aufbereitet). kann durch Abtasten feststellen, ob die Therapie wirksam ist und ob die Symptome abklingen. Wenn Sie feststellen, dass das Problem weiterhin besteht, sollten Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich für geeignete Tests kontaktieren. Die Leber ist ein Organ mit einer sehr hohen Regenerationsfähigkeit, die Bauchspeicheldrüse jedoch nicht und schädigt sich sehr oft zuerst selbst. Bitte unterschätzen Sie das Problem nicht und gehen Sie zu einem Spezialisten. Sie werden definitiv mehr Geld, Zeit und Stress sparen und sich nicht selbst behandeln, ohne es zu wissen, indem Sie sich auf die Meinung von Dr. Google verlassen. Schließlich ist es erwähnenswert, dass Mariendistelsamen ziemlich kalorienreich sind und die am besten resorbierbare Version in entrahmter Form ist, die sowohl die Samen des Stängels als auch spezielle Teile der Wurzeln enthält.

Kann ich ohne Akupunktur nur Kräuterberatung nutzen?

Ja. Sie können den gesamten Behandlungsprozess selbst bestimmen. Volkskrankheiten werden in der Schulmedizin sehr oft mit der Dosierung bestimmter Kräutermischungen in Verbindung gebracht. Der Arzt ist verpflichtet, Sie über alle Behandlungsmöglichkeiten aufzuklären, und Sie stimmen diesen zu oder geben auf. Sie können auch nur eine Kräuterberatung in Anspruch nehmen, aber wenn der Therapeut auch Akupunktur empfiehlt, wird es an einer Behandlung nach TCM fehlen.

Ausgewählte Fotos:

Empfohlener Artikel:

Jak przygotować się i co warto wiedzieć przed pierwszą wizytą u prof Enji?

Vereinbaren Sie einen Termin!

Die indikative Wartezeit für die Zulassung beträgt derzeit 130 Tage

Wo können wir helfen?

Was behandeln wir?

Zusatzleitungen

Spezialisiert

Arbeitsstunden

Dzień
Godziny
Poniedziałek
9:00 - 19:00
Wtorek
9:00 - 19:00
Środa
9:00 - 19:00
Czwartek
9:00 - 19:00
Piątek
9:00 - 19:00
Sobota
tylko umówione
Niedziela
zamknięte

Empfohlene Seiten

Die Bücher von Prof. Enji

Patientenpanel

SICHERER STANDORT

Unsere Website ist mit den höchstmöglichen SSL-Sicherheitszertifikaten gesichert.

PATIENTENPANEEL

Schnelle, sichere und bequeme Terminvergabe, Terminverschiebung und -stornierung dank spezieller mobiler Anwendung

VERSCHLÜSSELTE VERBINDUNG

Die gesamte Kommunikation mit uns ist verschlüsselt und sicher. Ihre Daten werden mit niemandem geteilt.

Pin It on Pinterest

Aktien