Schmerzlinderungsmechanismen in der Akupunktur

Jeder Mensch ist von Schmerzen begleitet. Dies können wiederkehrende Migräne, Menstruationsbeschwerden, Rückenschmerzen oder krankheitsbedingte Schmerzen sein. Wir gehen auf viele Arten mit ihnen um – von der Einnahme von Schmerzmitteln über das Beißen unserer Zähne bis hin zum Versuch zu warten. Allerdings weiß nicht jeder, dass Akupunktur seit Jahrhunderten eine wirksame Methode zur Beseitigung aller Arten von Schmerzen ist.

Eine Theorie zur Schmerzlinderung besagt, dass die beiden äußeren Reize, die den Schmerz verursachen, nachlassen. Das Ankleben der Nadeln an Akupunkturpunkten mit Gruppen von Rezeptoren und der Schnittpunkt verschiedener Fasertypen – je nach Dicke laufen die Impulse schneller oder langsamer durch sie hindurch – lösen eine analgetische Reaktion aus.

Wie fühlen wir Schmerzen?

Im übertragenen Sinne jedoch. Dicke Fasern, mit denen sich die Impulse schneller ausbreiten, senden sensorische, taktile und thermische Reize aus. Dünne Fasern sind für die Übertragung von Schmerzimpulsen verantwortlich. Wenn wir zum Beispiel jemanden kneifen oder schlagen und gleichzeitig den entsprechenden Akupunkturpunkt stechen, verursachen wir einen Mikrorennen zwischen den Schmerzimpulsen (Kneifen) und den durch die Punktion verursachten sensorischen Impulsen. Letztere, die von dickeren Fasern transportiert werden, erreichen das Rückenmark schneller. Vorrangig blockieren sie die jeweiligen Kernsegmente. Ein später eintretender Schmerzimpuls wird daher ignoriert.

Die Akupunktur entwickelte sich während der Tang-Dynastie (618-907) zu einer unabhängigen medizinischen Fachrichtung, und eine separate medizinische Abteilung wurde eingerichtet, um diese Methode zu lehren. Zuvor war Akupunktur Familienwissen, das in Clans weitergegeben wurde. 1027 wurden Bronzefiguren gegossen, auf denen Akupunkturpunkte und Meridiane markiert waren. Heutzutage können Sie ähnliche Miniaturmodelle aus Kunststoff kaufen. Doktor Wang Wei Yin schrieb auch Akupunktur-Lehrbücher, die Medizinstudenten seit Jahrhunderten dienen.

Akupunktur initiiert auch die Produktion von Serotonin, Noradrenalin und Acetylchinin. Derzeit gibt es jedoch keine genauen Studien, die ihre Wirkung auf die Schmerzlinderung bestätigen.

Akupunktur in der Anästhesiologie

Die Punktion funktioniert so gut und ist so stark, dass sie von Praktikern der Traditionellen Chinesischen Medizin in Anästhesie und Anästhesie ohne pharmakologische Unterstützung angewendet wird.

Basierend auf: Z. Garnuszewski, Die Renaissance der Akupunktur; H. Operacz, Akupunkturbehandlung.

Siehe Fotos von Akupunkturbehandlungen

Der Umfang unserer Unterstützung:

Tradycyjna Medycyna Chińska (TCM)

Medycyna klasyczna - interna

Tradycyjna Medycyna Tybetańsko-Mongolska (TMM)

Wschodnie Tradycyjne Systemy Medyczne (TSM)

Die Bücher von Prof. Enji

Vereinbaren Sie einen Termin!

Die indikative Wartezeit für die Zulassung beträgt derzeit 130 Tage

Wo können wir helfen?

Was behandeln wir?

Zusatzleitungen

Tag Std
Montag 9.00 - 19.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 19.00 Uhr
Freitag 9.00 - 19.00 Uhr
Samstag Termine
Sonntag Geschlossen

Empfohlene Seiten

Die Bücher von Prof. Enji

Patientenpanel

Sichere Seite

Pin It on Pinterest

Aktien